TECHNICKÝ A SKÚŠOBNÝ ÚSTAV STAVEBNÝ, n. o.
BUILDING TESTING AND RESEARCH INSTITUTE

OUR SERVICES

ENVIZEO - Grundinformationen über das Projekt

Bezeichnung des Projekts: ENVIZEO
Nutzung der Ökozementsorten CEM V (A,B) gemäß EN 197-1 in Konstruktionsbeton
Operations-programm: Programm der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei – Österreich 2007-2013
Nummer des Projekts: N 00086
Projekt-dauer: 1.9.2010 – 31.8.2012
Projekt genehmigt von: MA 27 – Führungsorgan und Gemeinsames technisches Sekretariat CBC Slowakische Republik – Österreich 2007 – 2013 mit Sitz in Wien

Partner:

Technický a skúšobný ústav stavebný, n.o., Studená 3, 821 04 Bratislava
(Technisches und Prüfinstitut für Bauwesen)
  Leitender Partner
Universität für Bodenkultur Institut für konstruktiven Ingenieurbau,
Peter Jordan Strasse 82 1190 Wien
  Projektpartner
Ústav stavebníctva a architektúry SAV, Dúbravská cesta 9, 845 03 Bratislava
(Institut für Bauwesen und Architektur)
Projektpartner
Schretter & Cie GmbH & Co. KG, Bahnhofstrasse 27, 6682 Vils Projektpartner

Ziele des Projekts:

  1. Festlegung der physikalisch-chemischen Eigenschaften der beiden Zementsorten CEM V/(A und B) gemäß EN 197-1;
  2. Vergleich der Puzzolanaktivität der Hochofenschlacke, des natürlichen Zeoliths und der Flugasche als Zementzusatzstoffe;
  3. Vorschlag der optimalen Zusammensetzung der Zementmischung und Festlegung der grundlegenden rheologischen Eigenschaften von Frischbeton;
  4. Festlegung wichtiger technisch bedeutsamer Eigenschaften der vorgeschlagenen Betonsorten – Technologische Vorschrift für die Herstellung von Beton mit den Zementsorten CEM V und grundlegende Empfehlungen für die Anwendung;
  5. Studium der Mikrostrukturen der entstandenen Hydratationsphasen und Porenstrukturen, einschließlich der Permeabilität der Zementbreie gleicher Zusammensetzung wie im Beton;
  6. Demonstration der erreichten Ergebnisse durch Betriebsexperimente und Implementierung der erworbenen Erfahrungen und Erkenntnisse in Österreich und der Slowakei.
Verwendete Zemente: Publizität und Dissemination der Ergebnisse:
Die Publizität wird durch regelmäßige Workshops sichergestellt. Die Dissemination der Ergebnisse erfolgt durch Publikationstätigkeit in Zeitschriften und bei Konferenzen.

More ... Monographie ENVIZEO


Universität für Bodenkultur Wien
University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna
Institut für konstruktiven Ingenieurbau (IKI)

Institute of Constrution and Architecture
Slovak Academy of Sciences